Neuigkeiten

Wissen Sie, dass…

...der Motorwagen, der zurzeit ein nationales Kulturdenkmal ist und der vor dem Eingang ins technische Museum in Kopřivnice steht, einer der beiden in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts im Tatra-Werk hergestellten Wagen ist, der auf der Strecke Prag-Brünn-Bratislava fuhr, und der „Slowakischer Pfeil" genannt wurde? Er war zu seiner Zeit im Stande, mit der unglaublichen Maximalgeschwindigkeit von 148 km/Stunde zu fahren und seine zugelassene Geschwindigkeit betrug dann 130 km/h?

videoaufnahmen

Wir empfehlen – TOP 10